Italia 12.98: die neue schnelle Allround-Yacht

Die IY 12.98new ist ein völlig neues Design und der jüngste Entwurf von Italia Yachts. Aufbauend auf den Regattaerfolgen der Vorgängermodelle entstand ein schlanker Rumpf, der Spaß macht und auf dem Wasser jeder Zeit für Nervenkitzel sorgt. Nach den Regeln der modernsten maritimen Architektur wurde die IY 12.98new mit zahlreichen Datenanalysen und mittels hydrodynamischer Simulationen von einem großen Pool an Fachleuten entwickelt. Es handelt sich hierbei um einen schlanken Rumpf mit geschmeidigen Linien, der in jeder Segelsituation Sicherheit und Performance bietet.

Tolle Leistungen, einfache Handhabung

- Der Decksplan ist praktisch und funktionell, und die Rumpflinien der IY 12.98new schaffen das richtige Gleichgewicht zwischen Komfort und Leistung, indem sie die fließend-dynamischen Konzepte der mehrfach preisgekrönten IY 9.98 Fuoriserie für die Verteilung des Volumens aufgreifen und gleichzeitig die Eigenschaften der Innenräume im absoluten Cruising-Stil beibehalten. Die Heck- und Buglinien sind deutlicher zu erkennen als bei den anderen Modellen der Werft. Die kleinere und damit weniger benetzte Oberfläche kommt der Leistung bei leichtem Wind zugute.

Die Form des Bootes begünstigt eine variable Länge der Wasserlinie: bei leichtem Wind bleibt sie kurz, bei zunehmender Geschwindigkeit und Krängung verlängert sie sich dynamisch. Große Aufmerksamkeit wurde den Komfortaspekten der Seetauglichkeit gewidmet, um das Stampfen in den Wellen zu reduzieren.

„Die große Geschichte von Italia Yachts entwickelt sich weiter und die neue IY 12.98new nimmt zwei Herausforderungen in einem an: das prestigeträchtige Erbe der Fuorieserie-Linie und die Eleganz der Bellissima-Linie. Ein Boot mit sportlichen Ambitionen, aber dennoch familientauglich. Das Projekt wurde auf der Genua Boatshow 2021 vorgestellt.“
Maurizio Cossutti, Cossutti Yacht Design

Matteo Polli - Italia Yachts Designer

Leicht und stark

Rumpf und Deck bestehen aus Sandwichlaminat mit geschlossenporigem PVC-Schaum in unterschiedlichen Stärken. Die Laminate sind in E-Glas bi- und uniderektional ausgeführt und mit Vinylesterharz unter Vakuum imprägniert. Die Laminierung wird bei einer kontrollierten Temperatur zwischen 16°C und 25°C durchgeführt. Verstärkungsplatten werden entsprechend den Konstruktionsanforderungen eingesetzt.

Alle Schotten bestehen aus Marinesperrholz von 15 bis 25 mm Stärke und sind mit dem Rumpf und mit der inneren Struktur und dem Deck verklebt. Das Deck ist mit Strukturkleber verklebt und innen laminiert.

Ein struktureller Glas-/Carbonrahmen wird in den Rumpf eingesetzt. Der in einer Form laminierte Rahmen nimmt die Kräfte der Takelage auf und wird in den Rumpf geklebt und laminiert. Alle Schotten und Einbauten sind ebenfalls mit diesem Rahmen verbunden. Das Deck ist mit Gelcoat-Oberflächen versehen; das Laufdeck und die begehbaren Bereiche kommen mit Antirutsch aus der Form.

Kiel and Ruder

Die Italia 12.98new ist mit verschiedenen Kielversionen erhältlich. Die Standardversion sieht einen voll bleihaltigen „T-Kiel“ mit einem Tiefgang von 2,25 Metern vor. Optional wird ein flacher Kiel mit einem Tiefgang von 1,95 Metern angeboten. Das Ruderblatt hat eine CNC-gefräste Form und wurde mit hoher Effizienz konstruiert. Die beiden Glasfaserlenkräder haben zwei Lenkkabel mit Sockeln, die Kettenrad und Kette enthalten. Der Sektor ist auf Aluminium montiert. Die Lager sind selbstausrichtend. Eine Crash Bar für Instrumente am Steuer ist optional erhältlich.

Pflanzen und erstklassiger Motor

Die Italia 12.98 ist serienmäßig mit einem 40 PS starken Dieselmotor mit S-Antrieb und einem 2-Blatt-Propeller ausgestattet. Der akustisch isolierte Motorraum ist vom Salon und von den Seiten frontal leicht zugänglich. Der Kraftstofftank besteht aus Edelstahl und hat ein Fassungsvermögen von 220 Litern, um lange Törns ohne Auftanken zu gewährleisten. Das Frischwassersystem basiert auf zwei Wassertanks aus Edelstahl mit einem Gesamtvolumen von 360 Litern.

Hochwertige Bordpflanzen

Alle Anlagen an Bord sind sorgfältig konstruiert, um eine einfache Zugänglichkeit für Wartungsarbeiten zu gewährleisten. Materialien und Geräte werden unter den besten auf dem Markt ausgewählt.

Segelplan

Mast und Rigg
Als Standard verfügt die Italia 12.98 über einen John Mast 9/10 2 Spreizer aus eloxiertem Aluminium, einschließlich Leitungen für den Durchgang elektrischer Geräte, Ankerlicht und Navigationslichter.
Der Ausleger besteht aus eloxiertem Aluminium mit Überholung und Doppellinienriff und der Vang ist teleskopierbar.

Auf Anfrage können verschiedene Lösungen für Carbonmast und Ausleger ausgewählt werden.

Segelfläche
Großsegel + Fock: 103 sm (1.109 sq ft)
Großsegel + Gennaker: 197 sm (2.121 sq ft)

Italia 12.98 Außenlayout

Das große Cockpit kann durch einen abnehmbaren Klappspiegel mit Teakholzüberzug geschlossen werden: die ideale Lösung für eine ruhige und sichere Navigation, um einen einfachen Zugang zum Meer zu genießen.

Der Sonnenbereich auf dem Deck ist flach und glatt, auch dank der bündigen Decksluken. Der Zugang zum Innenraum des Cockpits erfolgt über eine Schiebeluke. Große Schließfächer bieten viel Stauraum während eines Törns. Das Rollsystem befindet sich unter Deck, Fallen werden unter der Luke gesammelt, wo die Falle im Inneren versteckt ist und die Sprühhaube in den Fuhrmann auf dem Deck integriert ist.

Decklayout und Hauptausrüstung

Das Decklayout ist ergonomisch und funktional im perfekten Stil von Italia Yachts. Das große, barrierefreie Cockpit mit viel Platz für Bänke ermöglicht einen reibungslosen Übergang zum vorderen Cockpit. Besonderes Augenmerk wurde auf die Ergonomie der Manöver gelegt, um auch im Rennen mit voller Besatzung ein einfaches und sicheres Segeln zu ermöglichen. Alle laufenden Takelagen verlaufen unter Deck.

Die Italia 12.98 bietet eine Großsegelstrecke mit „deutschen Blättern“ und viele Funktionen in perfektem Rennstil. Das Achterstag hat eine hydraulische Einstellung, Kugellagerblöcke, Ruderlager, das selbstausrichtende Lager, Fallen und Bleche sind in Dyneema®. Alle diese Funktionen sind standardmäßig und in Verbindung mit der Stangenmontage verfügbar.

Das Raumgefühl viel größerer Yachten

Unter Deck hat die Italia 12.98new das Raumgefühl, das in viel größeren Yachten zu finden ist. Mit einer feinen Balance zwischen klassischem Stil und zeitgemäßem Design verfügt die 12.98new über eine niedrige Wasserlinie am Balken, die für eine hohe Leistung unerlässlich ist. Die Stimmung ist geprägt von Holzoberflächen in horizontaler Maserung und wird durch die koordinierte Verwendung von Holzschränken und hellweißem Rumpfinterieur ergänzt, wodurch ein stilvoller und dynamischer visueller Weg entsteht. Auf Anfrage ist auch ein Interieur in Eichenoptik erhältlich.

Technical Specifications

Designer Matteo Polli / Italia YachtsCossutti Yacht Design
Innendesign Laura Boscolo Meo / Italia Yachts
Außendesign 2pixel Studio / Italia Yachts
Ingenieurwesen & Strukturdesign
Cossutti Yacht Design
LüA 12.98 m
max. Breite
4.16 m
Tiefgang 1.90 m / 2.25 m
Verdrängung 7.950 kg
Motor Diesel 50 PS
Treibstofftank 220 Liter
Wassertank 360 Liter
Segelfläche Großsegel + Fock
103 qm
Segelfläche Großsegel + Gennacker
197 qm